previous arrow
next arrow
Slider

Herren I

Herren I | Trainer

Ronny Susa

Herren I | Betreuer

Joachim Susa

Herren I | Fitness-Trainer

Andy Floreck

Herren I | Physiotherapeutin

Jessica Becker


sporttotal.tv

Präsentiert
von

Präsentiert
von

Aktuelles bei den Herren

DFC trägt tiefe Trauer

Wir haben lange Zeit gehofft, euch diese Nachricht nicht zukommen lassen zu müssen. Aber das Leben ist manchmal doch härter als jede von Carlos Grätschen. In der vergangenen Woche hat unsere „21“ seinen Kampf gegen die Krankheit verloren. Genauso wie auf dem Spielfeld hat er diesen Zweikampf angenommen und alles gegeben. Die „Elf dort oben“ kann sich auf einen tollen Rechtsverteidiger freuen. Viel zu früh wechselt er jetzt die Mannschaft und der gesamte Verein ist in Gedanken bei Familie und Angehörigen.
Die „21“ wird es beim Doberaner FC auf einem Trikot nicht mehr geben aber in Gedanken wird sie bei vielen Spielen dabei sein.
Die Trauerfeier wird am 04.06.2021 im engsten Familienkreis abgehalten. Und weil sich wohl jeder vorstellen kann, wie schwer der Verlust für eine so junge Familie wiegt, hat der DFC ein Spendenkonto ins Leben gerufen, um diesen schwierigen Weg ein wenig erträglicher zu gestalten. Jeder der sich in irgendeiner Form daran beteiligen möchte, kann auf das extra eingerichtete Konto: DE65 1305 0000 0201 1255 79, Kto-Inhaber: Doberaner FC, Verwendungszweck: Spende Carlos Familie einzahlen.
Komm gut rüber und bis bald 🙏❤️🖤.

Licht und Schatten für den DFC am vergangenen Wochenende

Nachdem es für den DFC am Freitagabend mit einem Sieg der Ü35 gegen die TSG Neubukow perfekt los ging, konnte die 2. Männermannschaft von Trainer Max Prust am Samstag prompt nachlegen (Fotos). Mit einem 4:1-Derbysieg gegen den SV Parkentin setzt sich das Team in der Spitzengruppe der Kreisoberliga fest.

Mehr erfahren

DFC erkämpft in Unterzahl ein 2:2

Was-für-ein-Kampf! Trotz einer roten Karten gelingt André Grenz in der 86. Minute noch der Ausgleich gegen Richtenberg. Mit einer tollen Moral haben sich die DFC – Kicker aus dem, in der 1. Halbzeit selber gebuddelten, Loch gezogen. Zu viele defensive Schnitzer und offensive Fahrkarten führten zu einem 0:2-Rückstand zur Pause. Aber mit viel Engagement konnte man sich am Ende doch noch belohnen.

Mehr erfahren

Liga

Tabelle

Spielplan

Pokal

Kader

Wir nutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies für verschiedene Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies Sie erlauben möchten:

COVID-19